Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt -

aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier!

Auslandstierschutz Schweiz für heimatlose Tiere aus Spanien
Brownie - ausgesetzt - gerettet - geliebt!

❤❤❤ Viele gerettete Hunde - Traurige Geschichten &  schöne Happy Ends ❤❤❤

Ara hat den ganzen Sommer mit ihrem Team in Lucena Spanien viele Tiere retten können. Sie wurden umsorgt, versorgt, gepflegt und bekamen die nötigen tierärztliche Unterstützung. Dazu kam die Hitze in Spanien. Bei den hohen Temperaturen war es wichtig, dass die Hunde genug Wasser und Abkühlung hatten. Daneben musste Ara mit einigen Hunden in die Klinik. Diverse medizinische Probleme und vor allem der ansteckende Parvovirus machte vielen Hunden zu schaffen. Gerade deshalb ist es enorm wichtig, dass die geretteten Hunde rasch möglichst die Impfungen erhalten und entwurmt werden können. Dies kostet Ara pro Hund jeweils 30 Euro. 

Ara hat nicht aufgehört Hunde zu retten und zu vermitteln. Einige der Fellnasen hatten schon das Glück ihre Menschen zu finden. Die Geschichten der Hunde in Spanien findet Ihr unter Vierbeiner Spanien

 

Wer mit einer Spende Ara in Spanien unterstützen möchte ist herzlich willkommen -  Einfach Vermerk Ara oder APAMA  DANKE SCHON HEUTE FÜR IHRE HILFE!

Wir sind steuerbefreit und Sie können Ihre Spende von der Steuer abziehen!

Bank: Zürcher Landbank AG 8353 Elgg

IBAN CHF CH70 0687 7705 0680 4140 0

IBAN EURO CH94 0687 7705 0680 4455 7


Wunderschöne Geste & tolle Idee um Tieren zu helfen

Das sind Sara & Juan.

 

Sie haben APAMA in Lucena ein Geschenk gemacht, indem sie bei ihrer Hochzeitsfeier die wunderbare Idee hatten, Geld zu sammeln und dieses für die Tiere zu spenden.

 

Dem Paar wünschen wir für die gemeinsame Zukunft unendlich viel Glück und alles Liebe!



Wollen Sie mehr erfahren, bitte klicken Sie auf die blauen Buttons.