Übernahme Patenschaft für Denver

Carmen Puccio hat im Dezember 2021 erneut für ein Jahr eine Patenschaft von Denver mit einem Gesamtbetrag von

CHF 420.- (12à35.-) übernommen. Der Betrag wurde an Araceli bereits überwiesen. Somit ist erstmals ein Teil der Kosten für Denver gesichert.

❤️🐾Wir danken herzlichst für Deine Hilfe liebe Carmen🐾❤️


Denver musst leider wieder in die Klinik


Denver hat immer wieder epileptische Anfälle. Er wird in seiner Pflegestelle sehr gut umsorgt.

 

Aber dieses Mal war es wieder schlimmer, obwohl er Medikamente und Spezialfutter für seine idiopathische Epilepsie bekommt. 

 

Hoffen wir, dass Denver bald wieder fit ist.

 


Zufriedener Denver konnte aus dem Spital entlassen werden

Denver konnte nach diversen Behandlungen mit Medikamenten und anderem Futter endlich aus dem Spital entlassen werden und ist jetzt zurück bei Ara. Er wirkt viel aktiver und glücklicher. Hoffen wir, dass es so bleibt. 

Ara bedankt sich für alle Spenden, vor allem für die Kosten vom teueren Futter.


Denver Auf's und Ab's -  Er benötigt jetzt spezielles Futter

Denver geht es im Moment wieder ein bisschen besser. Ist aber leider immer noch im Krankenhaus.

 

 

Denver hatte wieder einen epileptischen Anfall. Ara und ihr Team sind am Boden zerstört.......gerade erst konnte er mit seinen Hundefreunden spazieren gehen ... und ein paar Stunden später mussten sie mit ihm zurück ins Krankenhaus, um ihn zu stabilisieren.

 

Hoffentlich ist es eine kleine Krise und er rasch möglichst zurück zu seiner Pflegestelle kann, wo er wahnsinnig geliebt wird. 

 

Die Tierärztin hat eine spezielle Diät für Denver verordnet. Es ist ein brandneues Futter von Purina, ist aber sehr teuer. Wir versuchen alles ihm zu helfen.

 

 

Für Spenden sind wir immer dankbar.


Übernahme Patenschaft für Denver

Carmen Puccio hat im Dezember für ein Jahr die Patenschaft von Denver mit einem Gesamtbetrag von CHF 420.- (12à35.-) unterstützt. Der Betrag wurde an Araceli bereits überwiesen. Somit ist erstmals ein Teil der Kosten für Denver gesichert.

❤️🐾Wir danken herzlichst für Deine Hilfe liebe Carmen🐾❤️


Denver kämpft mit epileptischen Anfällen

Der arme Kerl musste  wieder ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er hatte wieder einen schlimmen epileptischen Anfall. Wir hoffen es ist diesmal ein milderer Verlauf und dass sich Denver rasch erholt und wieder zu uns zurückkommt. Für seine Krankheitskosten benötigen wir Ihre Unterstützung und sind für jede kleine Spende dankbar.


Denver lebt jetzt in einer Pflegefamilie

Im Jahr 2020 wurde beim liebenswürdigen Denver Epilepsie diagnostiziert. Er lebt jetzt in einer Pflegefamilie. Rosalie und ihre 4 Kinder sind wunderbare Menschen. Dort wird er gut beobachtet und man kann sofort reagieren, wenn er wieder einen neuen Epilepsieanfall hat.

 

Zurück im Tierheim ließ er seine beiden Brüder, die zusammen mit Denver einfach über den 2 Meter hohen Zaun vom Tierheim geworfen wurden! Kämpfe weiter kleiner Denver; es gibt Menschen die dich lieben. ❤️

Spenden sind immer herzlich willkommen. 🙂


Neuigkeiten von Denver

Wer mag sich an seiner Klinikrechnung beteiligen?

Ohhh süsser kleiner Denver. Er hat sich gut von seinem letzten epileptischen Anfall erholen können. Und er mag sogar etwas essen! 

Die Klinikrechnung beläuft sich auf Euro 192.88.

 

Übrigens sind wir als gemeinnütziger Verein steuerbefreit und dürfen Dir für Deine Spende einen Beleg ausstellen. So kannst Du diese nächstes Jahr von den Steuern abziehen...WIN-WIN oder?

Hier noch die erwähnten Rechnungen:


Hübscher Denver benötigt Eure Hilfe!

Der hübsche Denver leidet unter Epilepsie. Er spricht nur auf das Medikament Pexion an, welches aber sehr teuer ist. Eine Packung mit 100 Stück 100mg-Tabletten kostet CHF 74.00 und reicht für 50 Tage. Wir beteiligen uns an den Kosten, ebenso würden wir uns an der Rechnung für seine Untersuchungen beteiligen, wenn ihr uns dabei unterstützt (die Rechnung findet ihr unten)! Da Denver erst reisen darf, wenn er 8 Monate ohne Anfall geblieben ist, braucht er Patinnen / Paten. Möchtest Du eine Patenschaft oder eine Teilpatenschaft für den weissen Schatz übernehmen!

 

 

 

Gemeinsam schaffen wir es, dass Denver gut eingestellt wird

und später dann bereit für sein neues Zuhause ist!